Neues Quizduell am Start

Einfach das Handy gezückt, einige Fragen beantwortet und somit ein wenig Zeit totgeschlagen. Es ist nicht überraschend, dass Quiz Duell zu einer der Dauerläufern in der klassischen Trivia-Spate gehört. Seit seinem Debüt im Jahr 2012 wurde das Spiel bereits über 100 Millionen Mal heruntergeladen und freut sich über ebenso viele Spieler. Dennoch wollte der schwedische Entwickler MAG Interactive einen Schritt weitergehen und bringt deshalb „Neues Quizduell“ auf den Markt, verfügbar für Android sowie iOS.

 

Was ist der Unterschied zur klassischen Version?

Die große Frage ist, ob sich das Herunterladen der neuen Version lohnt oder ob Sie beim klassischen Quizduell bleiben sollen. Zunächst muss erwähnt werden, dass mit der Veröffentlichung von „Neues Quizduell“ die alte Version nicht aus dem App-Store verschwindet. Sie müssen also nicht das neue Modell herunterladen. Dennoch können Sie mit Ratefüchsen spielen, welche sich für „Neues Quizduell“ entschieden haben. Sie haben also die freie Wahl, welche Version Sie spielen wollen. Entscheiden Sie sich für „Neues Quizduell“, erwarten Sie aber einige Neuerung, jedoch auch viele klassische Funktionen. Zunächst bleiben die bisher bekannten Quizangebote bestehen, wie die „1 gegen 1“-Matches. Es gibt aber auch eine große Neuerung, nämlich den Arenamodus. Er zeigt sich deutlich schneller und perfekt, wenn Sie nicht lange auf eine Antwort warten wollen. Dabei läuft die Arena ganz einfach ab: Über sechs Runden müssen Sie sich in 20 Quizkategorien beweisen. Dabei treten Sie gegen andere Spieler an. Wer die meisten richtigen Antworten und jene auch noch schnell abgegeben hat, landet auf den vordersten Plätzen. Die ersten drei Plätze bekommen eine Belohnung. 

 

Klassisch trifft auf Modern

Ist Ihnen der Arenamodus ein wenig zu hektisch, dann entscheiden Sie sich für die klassischen Spiele, welche MAG Interactive behalten wollten. Sie können mit Freunden oder der Familie spielen und ebenfalls in den 20 Quizkategorien Fragen beantworten. Hinzu kommen noch einige Spezial-Quizze, wo Sie Ihr Wissen deutschlandweit testen können. Aber auch Ihr Spielerprofil ist nicht weit. Praktisch: Ihr Spielerprofil wird von der klassischen App auf „Neues Quizduell“ übernommen. Sie müssen also nicht von vorne beginnen, sondern all Ihre Statistiken sind noch vorhanden. Und wie bereits erwähnt, können Sie auch mit Spielern der klassischen App gemeinsam raten. Das Spiel wurde zunächst im November 2019 in Schweden getestet und stieß dabei direkt auf viele positive Resonanzen. Das war auch der Grund für die Entwickler, dass „Neues Quizduell“ nun über den gesamten Erdball veröffentlicht wird. Zu erwähnen ist, dass es immer noch die In-Game-Währung gibt.